yes® und itsmydata verbindet die gemeinsame Überzeugung, dass Daten den jeweiligen Usern gehören. Wir sind davon überzeugt, dass die digitale Transformation unser Alltags- und Wirtschaftsleben tatsächlich besser machen wird, wenn die Art und Weise, wie heute mmit personenbezogenen Daten umgegangen wird, sich grundsätzlich ändert.

Das Münchener Unternehmen itsmydata (imd) setzt auf den Identitätsdienst von Banken und Sparkassen.

16. November 2020 - Itsmydata verfolgt das Ziel, dem Einzelnen die Souveränität über seine Daten zurückzugeben. Dafür stellt das Unternehmen dem Nutzer ein Portal zur Verfügung, das diesem den selbstbestimmten Umgang mit seinen persönlichen Daten ermöglicht: Er kann so einfach und kostenlos die über ihn gespeicherten Daten abrufen, verwalten, löschen und zusätzliche Services basierend auf seinen Daten in Anspruch nehmen. Mit dieser Vereinbarung soll die Registrierung und Identifizierung für Portalnutzer:innen vereinfacht werden. Im weiteren Verlauf sollen Mehrwerte auf Basis von bankgeprüften Personen-, Kontakt- und Kontodaten bereitgestellt werden.

Dr. Michael Giese, CEO und Gründer von itsmydata fasst die gemeinsamen Ziele zusammen: „yes® und itsmydata verbindet die gemeinsame Überzeugung, das Daten den jeweiligen Usern gehören. Wir sind davon überzeugt, dass die digitale Transformation unser Alltags- und Wirtschaftsleben tatsächlich besser machen wird, wenn die Art und Weise, wie heute mit personenbezogenen Daten umgegangen wird, sich grundsätzlich ändert. User sollen aktiv bestimmen, wer Zugriff auf eigene Daten erhält und für welchen Zweck bzw. welche Gegenleistungen er sie zur Verfügung stellen will. Ein sehr gutes Beispiel für gelebte DSGVO.“

Alexander Sieverts, CEO und Gründer von itsmydata bekräftigt diesen Standpunkt: "Die Vision von itsmydata ist es jedem einzelnen die Macht über seine Daten zurückzugeben. Heute sind personenbezogenen Daten Güter der Datenökonomie. Entsprechend fordern immer mehr Menschen Transparenz, Fairness und eine direkte Partizipation. Die selbstbestimmte Vermarktung beginnt nach unserer Überzeugung mit einem vertrauenswürdigen, sicheren und zugleich komfortablen Registrierungs- und Identifikationsprozess.

Diese Überzeugung teilt auch Daniel Goldscheider, Mitbegründer und CEO der yes.com AG: “Kund:innen von Online-Services sind es heute gewöhnt, per Klick einen schnellen und einfachen Zugang zu Angeboten und Diensten zu erhalten. Wir bieten diesen Komfort über das sichere Online-Banking. Für Nutzer:innen vereinfacht die Ein-Knopf-Benutzeroberfläche den Registrierungsprozess auf der itsmydata-Plattform deutlich.“

Über yes®

Für rund 35 Millionen Online-Banking-Nutzer der teilnehmenden Sparkassen und Genossenschaftsbanken steht yes® als einfache, schnelle und medienbruchfreie Alternative zu etablierten Identifizierungslösungen zur Verfügung und erfüllt die Schriftformerfordernis. Durch die Mehrfachverwendung von vorhandenen Daten aus den Infrastrukturen der Hausbank werden viele Anmeldeprozesse auf Basis bankgeprüfter Angaben und Sicherungsverfahren beschleunigt. Partner partizipieren von modularen Vertragsmodellen mit einfachen Abrechnungsprozessen und transparenten Haftungsbedingungen. Das Angebot wurde unter Berücksichtigung der PSD2- und eIDAS-Vorschriften entwickelt und bietet die Möglichkeit einer europaweit gesetzeskonformen digitalen Identität, die GwG-konform und BaFin-kontrolliert die höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz garantiert.

Über itsmydata

Das Münchner Startup Itsmydata will mehr Gerechtigkeit ins Datenbusiness bringen. Internetnutzer:innen sollen eine aktive Rolle in der Datenökonomie einnehmen um per Klick zu herauszufinden und zu entscheiden: Wo sind welche Daten gespeichert und will ich die eigenen Daten behalten, aktiv vermarkten oder löschen lassen? Die Plattform itsmydata.de soll den Weg zu einem konstruktiven und fairen Miteinander ebnen und User, Unternehmen und Institutionen zusammenbringen und Datensouveränität ermöglichen. User erhalten die volle Entscheidungshoheit, ob und inwieweit sie an datengetriebenen Innovationen teilhaben, und Unternehmen können anhand dieser qualifizierten, persönlich freigegebenen Daten innovative Produkte, Services und zukunftsweisende Geschäftsmodelle entwickeln.

Pressekontakt yes®

Dennis Heydorn
[email protected]
www.yes.com