Das it’s my data Bonitätszertifikat

Bonitätszertifikat


Du erhältst Dein it’s my data Bonitätszertifikat direkt nach Deiner Bestellung als Online-Download. Die Erstellungszeit beträgt in der Regel zwei Minuten.

Unser Zertifikat enthält die Daten von bis zu vier Auskunfteien (Boniversum, Schufa, CRIFBÜRGEL, Infoscore). Boniversum stellt Dir Deine Daten umgehend elektronisch und aktuell zur Verfügung, sodass Du sie sofort für Dein Zertifikat verwenden kannst. Während die Selbstauskünfte der anderen drei Auskunfteien automatisch abgefragt werden. Du erhältst die Daten in der Regel per Post und kannst sie einscannen und direkt bei uns hochladen.

Das Zertifikat beinhaltet:

    • eine Information, ob es über Dich Negativdaten gibt
    • eine Gegenüberstellung der Scores der vier Auskunfteien
    • einen Sicherheits-QR-Code für Dritte zur Authentizitätsprüfung.


    Nach Zahlungseingang kannst Du 90 Tage lang Dein Zertifikat erstellen lassen und herunterladen.


Fragen & Antworten

Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Du kannst derzeit zwischen Lastschrift (SEPA) und Kreditkarte (Visa oder Mastercard) wählen. Weitere Zahlungsmethoden sind in Arbeit.

Welche Daten enthält das Zertifikat?

Unser Zertifikat enthält die Daten von bis zu vier Auskunfteien (Boniversum, Schufa, CRIFBÜRGEL, Infoscore). Das Zertifikat fasst von den Selbstauskünften dieser Quellen zusammen, ob es negative Daten über Dich gibt oder nicht. Und ebenso stellt das Zertifikat vergleichend die verschiedenen Score-Bewertungen der Auskunfteien dar.

Wie schnell werden die Daten zur Verfügung gestellt?

Als besonderen Service stellt Dir Boniversum Deine Daten umgehend elektronisch und immer aktuell zur Verfügung, sodass Du sie sofort für das Zertifikat verwenden kannst. Falls in Deinem persönlichen Datenkonto bereits aktuelle Selbstauskünfte gespeichert sind, werden diese Daten ebenso sofort für das Zertifikat verwendet. Falls nicht, werden die Selbstauskünfte abgefragt und Du erhältst die Daten dieser Auskunfteien dann in der Regel nach 2-3 Wochen per Post. Die Dokumente kannst Du einscannen und direkt bei uns hochladen.

Was soll ich tun, wenn die Identitätsprüfung fehlschlägt?

Wir stellen sicher, dass niemand anderes als Du selbst, Dein Zertifikat beantragen und erhalten kann. So kann ein Grund sein, warum die Identitätsprüfung fehlschlägt, dass das verwendete Zahlungsmittel einen anderen Namen verwendet als Deinen verwendet. Stelle daher sicher, dass Du ein Zahlungsmittel einsetzt, bei dem der Name mit Deinem Namen (wie in Deinem Profil) übereinstimmt. 

Kann ich das it’s my data Bonitätszertifikat auch mit einem ausländischen Ausweisdokument kaufen?

Leider nicht; Du benötigst einen deutschen Wohnsitz.

Wie sicher ist die Erstellung des it’s my data Bonitätszertifikats?

Deine Angaben werden ausschließlich zur Erstellung des Zertifikates genutzt und in Deinem persönlichen Datenkonto gespeichert. Nur Du hast Zugriff auf Deine Daten! – Dein Datenkonto ist kostenlos und Du kannst es, nach der Nutzung Deines Zertifikates (90 Tage) weiterbetreiben oder löschen.

Wie kann ein Vermieter die Richtigkeit der Daten des it’s my data Bonitätszertifikats überprüfen?

Dein Vermieter oder Geschäftspartner kann die Daten mithilfe eines Verifizierungscodes überprüfen. Der Verifizierungscode ist auf jedem Bonitätszertifikat abgedruckt.
Mittels dieses Codes kann hier mit Eingabe des Namens überprüft werden, ob das entsprechende Ergebnisdokument zu einem validen Bonitätszertifikat gehört.

Wie oft kann ich mir ein Bonitätszertifikat erstellen lassen?

Du kannst dir so oft ein Bonitätszertifikat erstellen, wie Du willst. Du kannst ein Zertifikat jedoch auch mehrfach nutzen und bei mehreren Vermietern oder Geschäftspartnern vorlegen.

Wie lange ist ein Bonitätszertifikat gültig?

Dafür gibt es meist keine offizielle Regel und es hängt davon ab, ob derjenige, der an Deiner Bonität interessiert ist, Dein Zertifikat akzeptiert. Wir empfehlen jedoch, dass die Bonitätsinformationen nicht älter als 120 Tage sind, da sich deine Bonität ständig verändern kann.

Warum ist das it’s my data Bonitätszertifikat im Vergleich zu anderen Bonitätsauskünften so günstig?

it’s my data unterstützt Dich dabei, Deine Datenrechte zu nutzen und die Kontrolle über Deine personenbezogenen Daten zurückzugewinnen. Da auch Deine Bonitätsinformationen Dir gehören, erheben wir nur eine Servicegebühr für die Bereitstellung des Bonitätszertifikats.

Was genau bedeutet Bonität und wo kann ich mehr darüber erfahren?

Wir haben für Dich die wichtigsten Informationen rund um das Thema Bonität hier zusammengefassst.

nach oben